Home | Impressum | Kontakt
Login

Uriah Heep
Hold Your Head Up

Song
Jahr
1989
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
3.75
8 Bewertungen
Tracks
7" Single
04.1989
Legacy LGY 67 / EAN 5013858513672
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Hold Your Head UpLegacy
LGY 67
Single
7" Single
04.1989
4:33Raging SilenceLegacy
INT 148.812
Album
LP
19.05.1989
Extended 12" MixHold Your Head UpLegacy
LGYT 67
Single
12" Maxi
1989
7" VersionHold Your Head UpLegacy
LGYT 67
Single
12" Maxi
1989
4:33Raging Silence [Reissue]Sanctuary
SMRCD323
Album
CD
06.03.2006
Uriah Heep
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Look At Yourself
Eintritt: 19.10.1971 | Peak: 4 | Wochen: 8
19.10.1971
4
8
The Wizard
Eintritt: 21.03.1972 | Peak: 8 | Wochen: 5
21.03.1972
8
5
Lady In Black
Eintritt: 21.01.1978 | Peak: 6 | Wochen: 12
21.01.1978
6
12
Free Me
Eintritt: 01.04.1978 | Peak: 8 | Wochen: 9
01.04.1978
8
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Raging Silence
Eintritt: 18.06.1989 | Peak: 26 | Wochen: 1
18.06.1989
26
1
The Very Best Of Uriah Heep
Eintritt: 16.05.1993 | Peak: 33 | Wochen: 2
16.05.1993
33
2
Sea Of Light
Eintritt: 14.05.1995 | Peak: 29 | Wochen: 4
14.05.1995
29
4
Wake The Sleeper
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
15.06.2008
55
1
Into The Wild
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 42 | Wochen: 2
01.05.2011
42
2
Outsider
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 17 | Wochen: 4
15.06.2014
17
4
Live At Koko - London 2014
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 86 | Wochen: 1
01.03.2015
86
1
Living The Dream
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
23.09.2018
5
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live At Koko - London 2014 [DVD]
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 4 | Wochen: 3
01.03.2015
4
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.75

8 BewertungenUriah Heep - Hold Your Head Up
21.07.2007 19:02
3+, zum Auftakt ihrer neuen LP gibt's ein Argent-Cover von 1971.
Ein schwaches, wohlgemerkt..
... 4 - ...
... anhörbares Cover ...
o.k. es ist ein Cover, aber trotzdem gut
mir gefällt das Cover besser als das Original. dennoch keine 5*
Lauter, bombastischer, glatter produziert als das Original, aber nicht besser ... naja, mit Heep-Bonus aber noch aufgerundet.
Ab den 80er Jahren hat die Band kaum noch etwas Brauchbares eingespielt. Ihre Version des Argent Hits gehört dabei noch zu den wenigen besseren Songs jener Zeit, auch wenn sie eher überflüssig ist.