Home | Impressum | Kontakt
Login

Uriah Heep
Salisbury

Song
Jahr
1970
Musik/Text
Produzent
5.29
24 Bewertungen
Tracks
7" Single
01.1971
Mercury DJ-320 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:02SalisburyMercury
DJ-320
Single
7" Single
01.1971
16:21SalisburyVertigo
6360 028
Album
LP
17.01.1971
16:22SalisburyMercury
SR 61319
Album
LP
02.1971
16:21AnthologyCastle Communications
RAW LP012
Album
LP
1985
16:21Salisbury [Reissue]Essential
ESMCD 317
Album
CD
24.01.1996
Uriah Heep
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Look At Yourself
Eintritt: 19.10.1971 | Peak: 4 | Wochen: 8
19.10.1971
4
8
The Wizard
Eintritt: 21.03.1972 | Peak: 8 | Wochen: 5
21.03.1972
8
5
Lady In Black
Eintritt: 21.01.1978 | Peak: 6 | Wochen: 12
21.01.1978
6
12
Free Me
Eintritt: 01.04.1978 | Peak: 8 | Wochen: 9
01.04.1978
8
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Raging Silence
Eintritt: 18.06.1989 | Peak: 26 | Wochen: 1
18.06.1989
26
1
The Very Best Of Uriah Heep
Eintritt: 16.05.1993 | Peak: 33 | Wochen: 2
16.05.1993
33
2
Sea Of Light
Eintritt: 14.05.1995 | Peak: 29 | Wochen: 4
14.05.1995
29
4
Wake The Sleeper
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
15.06.2008
55
1
Into The Wild
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 42 | Wochen: 2
01.05.2011
42
2
Outsider
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 17 | Wochen: 4
15.06.2014
17
4
Live At Koko - London 2014
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 86 | Wochen: 1
01.03.2015
86
1
Living The Dream
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
23.09.2018
5
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live At Koko - London 2014 [DVD]
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 4 | Wochen: 3
01.03.2015
4
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.29

24 BewertungenUriah Heep - Salisbury
25.07.2005 12:34
Ken Hensley, Mick Box, Paul Newton, Keith Baker und David Byron sprühen nur so vor Spiellaune und bieten Freunden langer, ausufernder Stücke mit "Salisbury" einen besonders delikaten und abwechslungsreichen Happen an.
11.01.2006 09:25
Traumhaft schön. Das ist nicht einfach nur ein Lied mit seinen 16:21 min., nein das ist ein Opus.
15.10.2006 22:32
Kommt nicht ganz an ihr Meisterwerk "July Morning" ran, hat aber viele sehr schöne Passagen.
30.03.2007 01:11
jenseits von gut und böse...........genialer PompösRock
22.07.2007 01:43
16 min was anderes............
gehört zu den Tops des Rocks
22.07.2007 01:53
ja der ist super!
10.08.2007 01:12
Salisbury muss sich schon dem Vergleich mit anderen Stücken dieser Länge stellen. Und da ist es denn teilweise doch zu wenig einfallsreich.
27.09.2007 19:29
Virtuos wie auch überladen. Handwerklich natürlich sehr gut (vor allem die vielen Elemente die sie hier einfließen lassen), für mich haben sie aber zumindest ein Dutzend besserer Songs..
19.10.2007 12:28
Zwischen 5 und 5,5 Sternen. Zur Höchstwertung fehlt wahrlich nicht viel...
05.01.2008 09:14
wenn's nicht gar so lang wäre, hätte ich mich zur 6 hinreissen lassen
Gehört in die Kategorie der wegweisenden Rockmusikstücke
Sorry, aber kann leider die allgmeine Begeisterung nicht
teilen, die ersten 2 1/2 Minuten hätte man sich sparen
können, und der Rest tönt eher wie der Soundtrack zu
einem James Bond Film.....

Nichts für die "skip-Taste", aber auch nichts was einem
vom Stuhl reissen würde.....

Habe mir das Ding jetzt noch ein paarmal angehört und
bleibe dabei, der erste Teil ist alles andere als begeisternd,
ab Min. 9 wirds jedoch erheblich besser, deshalb erhöhe
ich auf eine knappe 5.....
Einer ihrer Oberklassiker. Sehr abwechslungsreich, gut arrangiert, ein großes Werk.
gefällt mir gut. aber an July Morning oder Bird Of Prey kommen sie mit diesem etwas zu lang geratenen stück nicht heran...
klasse
... hmm, ... naja ...
... ausgezeichnet ...
für mich einer ihrer schwächsten Titel, was vor allem an der enormen Länge liegt - die einzelnen Teile sind zwar alle sehr schön, aber als Ganzes dann doch zu langatmig und damit eher schwerer verdaulich...

für die kurze Version editiere ich rauf auf die Fünf...!
Great
Für mich Durchschnitt, ich kenne es nicht von früher.
Ich mag diese Musik, ja Bombastrock oder Symphonyrock sind was für mich, daher volle Punktzahl
Belle composition.
...da ist wieder so viel vorhanden: klasse Gesang, Flöten und Trompeten, Drums, Orgel (Synthie) - ich höre die kurze Version - what a sound!...
Es ist immer wieder erstaunlich und bewundernswert, wie kreativ Anfang der 70er Jahre viele junge Gruppen waren. Wie zum Bespiel Uriah Heep mit dem über 16 Minuten langen Titelsong ihres zweiten Albums. Welche junge Band der Gegenwart wäre in der Lage, etwas vergleichbares wie "Salisbury" auf Beine zu stellen?