Home | Impressum | Kontakt
Login

Uriah Heep
The Abominog Junior EP

Song
Jahr
1982
Tracks
7" EP
02.1982
Bronze BRO 143
Verfügbar auf
Uriah Heep
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Look At Yourself
Eintritt: 19.10.1971 | Peak: 4 | Wochen: 8
19.10.1971
4
8
The Wizard
Eintritt: 21.03.1972 | Peak: 8 | Wochen: 5
21.03.1972
8
5
Lady In Black
Eintritt: 21.01.1978 | Peak: 6 | Wochen: 12
21.01.1978
6
12
Free Me
Eintritt: 01.04.1978 | Peak: 8 | Wochen: 9
01.04.1978
8
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Raging Silence
Eintritt: 18.06.1989 | Peak: 26 | Wochen: 1
18.06.1989
26
1
The Very Best Of Uriah Heep
Eintritt: 16.05.1993 | Peak: 33 | Wochen: 2
16.05.1993
33
2
Sea Of Light
Eintritt: 14.05.1995 | Peak: 29 | Wochen: 4
14.05.1995
29
4
Wake The Sleeper
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
15.06.2008
55
1
Into The Wild
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 42 | Wochen: 2
01.05.2011
42
2
Outsider
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 17 | Wochen: 4
15.06.2014
17
4
Live At Koko - London 2014
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 86 | Wochen: 1
01.03.2015
86
1
Living The Dream
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
23.09.2018
5
5
Reviews
Reviews für Uriah Heep - On The Rebound
Durchschnittliche
Bewertung
4

13 BewertungenUriah Heep - On The Rebound
21.07.2007 17:19
4+, leider wieder so ein Song, der wie ca. die Hälfte der Songs von "Abiminog" nicht aus eigener Feder stammt.
18.04.2008 09:17
.......aber ein ausgezeichnetes Ballard-Cover - spitzenmäßig dargeboten
04.07.2008 11:48
...oh man(n), was soll das sein...Cover hin oder her...das ist grottenschlecht und hat mit UH nix zu tun...2 Punkte nur aus Respekt vor den Helden meiner Jugend...
Finds ein gutes Cover.
also ich find das cover auch stark
Belangloser 80s Mainstream Poprock.
... was heißt hier belanglos? Starker Sound von UH ...
So stelle ich mir einen stampfenden, dreckigen Synthie vor! Der Rest reisst nicht viel, eine vier ist aber allemal gerechtfertigt.
... recht gutes Cover ... knappe 4 ...
Ausnahmsweise mal ein gelungenes Cover. Wenn gute Bands/Interpreten was covern, dann machen sie das meist anständig. Hier ist es jedenfalls so.

Ich finde durchaus, das die Umsetzung zu den späten UH paßt. Sie haben sich ja schließlich auch ein wenig weiterentwickelt im Laufe der Jahre. Das Tempo ist heftig, der Sound immer noch unverkennbar Uriah Heep, die Stimme sowieso. Da kommt Russ Ballard ganz gewiß nicht mit.
Guter Song mit allzu viel 80er Schnickschnack.
abgerundete 3* für dieses Rockteil der frühen 80er…
Ich mag die Originalversion auch nicht so wirklich aber das hier finde ich schlimmer, diese furchtbare 80er Jahre Beat der sich in fast allen songs der 80er befindet die mich höllisch nerven brrr
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.