Home | Impressum | Kontakt
Login

Vicky Leandros Singers
Wo ist er?

Song
Jahr
1971
Musik/Text
Produzent
Original
4.04
25 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 19 / Wochen: 14
Tracks
7" Single
02.1971
Philips 6000 014 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:05Wo ist er?Philips
6000 014
Single
7" Single
02.1971
4:05Das grosse Schlagerkarussell [CH]Ex Libris
PH 6859 025
Compilation
LP
1971
4:06Wo ist er? & andere Top HitsPhilips
6300 036
Compilation
LP
1971
4:11Die 20 schönsten LiederArcade
ADE G 52
Album
LP
1979
4:06Die Vicky Leandros StoryPhilips
6610 025
Album
LP
1980
Vicky Leandros
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Après toi
Eintritt: 11.04.1972 | Peak: 1 | Wochen: 15
11.04.1972
1
15
Ich hab' die Liebe geseh'n
Eintritt: 22.08.1972 | Peak: 2 | Wochen: 13
22.08.1972
2
13
Die Bouzouki klang durch die Sommernacht
Eintritt: 12.06.1973 | Peak: 2 | Wochen: 13
12.06.1973
2
13
Theo, wir fahr'n nach Lodz
Eintritt: 17.07.1974 | Peak: 5 | Wochen: 11
17.07.1974
5
11
Tango d'amor
Eintritt: 24.09.1976 | Peak: 7 | Wochen: 9
24.09.1976
7
9
Auf dem Mond da blühen keine Rosen
Eintritt: 19.03.1977 | Peak: 5 | Wochen: 12
19.03.1977
5
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.04

25 BewertungenVicky Leandros Singers - Wo ist er?
05.07.2005 01:24
"my sweet lord" wurde da verwurschtelt... eigenartig.
25.08.2005 12:01
Eine doch sehr ordentliche deutsche Version von "My Sweet Lord".
11.09.2005 22:02
Theologisch motiviertes Statement über die fragliche Standortbestimmung des Schöpfers. Die im Gospelstil mit engagierter Chorbegleitung dargebotene deutsche Version von George Harrisons "My Sweet Lord" (seinerseits eine gerichtlich festgestellte Raubkopie von "He's So Fine" der US-Girltruppe The Chiffons) vermag christlichen Inhalten zugeneigten Zuhörern zu gefallen.
21.09.2006 23:07
knappe 5
16.06.2007 18:24
Hallelujah ... George rotiert sicher in seinem Grab.
07.10.2007 06:33
einfach ein wunderschönes lied,das ...wenn man nichtauf den banalen text hört- durch vickys stimme einfach wunderschön ist...also hirn aus und geniessen...
07.10.2007 09:16
Als Vicky den Song gecovert hat, lebte George noch.
Gute Version.
Es gibt auch eine deutsche Version von Gerhard Wendland die ist etwas anstrengend - die Version von Bill Ramsey geht okay.
Nicht mal schlecht. Gingen hiervon auch Tantiemen an die Chiffons?
schließe mich voyager2 an
schliess mich auch Voyager2 an
dito
ich bin eher enttäuscht
Gut gesungen, bleibt jedoch hinter My Sweet Lord zurück.
Hat sie sogar in Japanisch eingesungen. Wüsste nicht was hier verwurstet sein soll.
gefällt mir wie das Original ausserordentlich gut
Hallelujah ... der Vicky-Schlager durchstreift blumige Hippie-Gefilde ... geht in Ordnung.
... ausgezeichnet ...
Tolles Arrangement. Der Text? Weniger!
Freudensprünge mache ich bei diesem Stück aus anfangs der 70er jedenfalls nicht, mässig, 3*…
Das Originale ist natürlich nicht zu toppen, aber mir gefällt diese Coverversion ziemlich gut, schön gesungen von Vicky!
Weniger. Finde ich eher etwas ermüdend. 2+
"My Sweet Lord" war 1970 der erste Solo-Hit von George Harrison und ein großer Erfolg für den Ex-Beatle. Gleich drei deutsche Versionen konkurrierten um die Gunst des "Schlagerpublikums". Neben Gerhard Wendland und Bill Ramsey eben auch Vicky Leandros mit ihren Singers. Und die machen auch den Reiz dieser Aufnahme aus. War auch in den Single-Charts erfolgreich. ****plus
So richtig mag die Stimme nicht zum Song passen.
Sehr angenehme deutsche Interpretation von «My Sweet Lord».
Nicht mein fall.