Home | Impressum | Kontakt
Login

Wencke Myhre
Laß mein Knie, Joe

Song
Jahr
1978
Musik/Text
Coverversion von
3.04
52 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 16 / Wochen: 12
Tracks
7" Single
1978
Ariola 11 955 AT
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:31Die Hit-Maschine - Grosse Erfolge von 1978Jupiter
26 370 OT
Compilation
LP
1978
3:31Laß mein Knie, JoeAriola
11 955 AT
Single
7" Single
1978
3:29Super 20 - HitparadeAriola
25 909 XST
Compilation
LP
1978
3:14Super 20 - Stunde der StarsAriola
203 177
Compilation
LP
1980
3:31Star DiscothekAriola
202 390-341
Album
LP
1981
Wencke Myhre
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.04

52 BewertungenWencke Myhre - Laß mein Knie, Joe
17.02.2004 18:05
oje... deutsches Cover von "It's a Heartache"
01.03.2004 23:17
Kommt natürlich nicht an das Original von Bonnie Tyler heran, aber es ist trotzdem witzig. Sehr schräg gereimter Text: "...versuch es zu begreifen...und hör auf mich zu kneifen" oder "...ausser ein paar Körben, wirst du hier nichts erben..."

War in Deutschland ein satter Hit: D 16 (1978).
23.10.2004 20:35
Mit diesem Song überschritt Wencke Myhre die Schmerzgrenze. Doofer deutscher Text zur Melodie des Bonnie Tyler-Hits It's a heartache. Schade um Bonnies Einsatz. Wenn It's a heartache irgendwo ertönt, wird bei mir sofort die Assoziation zum fummelnden Joe hergestellt. Unerträglich !
18.11.2004 21:56
schlimm
20.10.2005 06:28
*
03.01.2006 22:55
Witziger bis doofer Text, je nach dem.
12.03.2006 23:32
Für die ungerechten Bewertungen muß ich entsprechend aufrunden. Ein Evergreen ist daraus geworden, wie man sieht. Das Original von Bonnie Tyler ist viel langweiliger.
11.08.2006 09:21
Kommt für mich auch nicht ans Original ran. Der Text allerdings ist in der Tat erfrischend anders. Sehr lustig!
22.08.2006 21:50
Na der Text ist schon zum Brüllen....es hat noch keiner eine Nacht sehr fröhlich am Balkon verbracht...
22.08.2006 21:54
hübsch
11.10.2006 13:37
..aber nur das cover!
07.01.2007 21:08
blöder Text also eine 2
18.02.2007 18:51
Fick dein Knie, Joe.... so uninspiert und originell wie der Name Joe....also wirklich..
18.02.2007 20:21
Dermaßen blöde Übersetzung, dass es schon wieder lustig wird. Obwohl, "laß mein' Po, Joe" ja noch besser gewesen wäre.
13.11.2007 20:40
Trashige Deutsche Fassung mit einem bescheuerten Text. aufgerundete 5*
31.12.2007 14:16
Ich finde diese Coverversion richtig gut, und den Text sehr witzig.
Muß man denn alles so ernst nehmen ?
19.01.2008 14:39
Sehr guter Nonsense!
29.01.2008 22:04
Nee, das hätte sie nicht singen müssen!
29.05.2008 17:38
Ja, muss sagen, so deppert der Text auch ist, so originell kommt er rüber im Laufe der Jahre. Widerum ist das Lied so alt wie ich, daher ein Klassiker.
*eingebildet bin*
;-)
Hat mir immer gut gefallen.
Nervtötende, langweilige deutsche Version von "It's A Heartache".
ich finde das lied ziemlich cool übersetzt
Wieder so ein Erguss billigster Schlagertextung. Da waren die Anfangszeiten um Roy Black und Konsorten richtig Gold gegen. Die Musik von Bonnie Tylers "It's a Heartache" ist natürlich spitze.
... dank ihrer Stimme gibt's die 4, ein deutsches Cover hätte nicht sein müssen ...
einfach köstlich dieser Text zu Bonnie Tyler's Hit It's a Heartache!
Lustig ist es allemal! Ich mag die Wencke halt sehr gern und deswegen gibbet hier auch die 5.
enttäuschendes Cover
Wenn der Text von Gernhardt wäre, würde ich Absicht dahinter vermuten - und zwar eine leicht boshafte. Aber so...
ganz nett
2+. Wencke ist super, diese Coverversion textlich aber Vollgrotte. Schade.
damit hatte W. M. kein "glückliches Händchen"
Bei Wencke gibt's immer einen Sympathie-Bonus-*, knapp 3*.
ein grossartiger Griff ins Klo – Bonnie Tyler nachahmen zu wollen, ging hier gründlich in die Hose, völliger textlicher Humbug – Nagel!...
... da hat sie wohl noch das Beste drausgemacht ... und die Stimme von Bonnie Tyler hat sie natürlich nicht - braucht man eben so einen Text ...
blödsinniger text.
Hum... L'original est beaucoup mieux.
auch das Original vermochte mich noch nie zu begeistern, aber es ist natürlich okay, genauso wie dieses deutsche Cover von Wencke Myhre
... für mich sind nur die meißten Reviews enttäuschend, die schöne Melodie und der lustige Text eher nicht! Naja, wer keinen Spass versteht und wie schon von "meikel" erwähnt alles viel zu ernst nimmt ...
Grässliche Version - auch wenn ich Wencke Myrhe ansonsten wirklich sympathisch finde. Aber dieser Text ist einfach nur grauenvoll... da gefällt mir Bonnie Tylers Original "It's a heartache" doch viel, viel besser. Und ja, DAS ist richtig gut.
1*.
▒ . . . . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . .,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ..,/. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . ./. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /\
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./.....\,__
. . . . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|. . . . . . ..`=~-,
. . . . . . . ._\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . `\. . . . . . ..__
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .`=-,. . . . . . . . . .,%`>-- ☺!!!
gar nicht soooo schlecht, eigentlich aber unnötig
Wenn man es als trashigen Kontrast zu den "ernsthaften" Deutsch-Coverversionen der 1970er Jahre betrachtet, ist es zumindest etwas weniger schlecht als katastrophal. Daher auch noch ein zweiter Punkt.
Klingt für mich eher wie eine Parodie auf diesen tollen Song von der Tyler! Hab ich nie gemocht - wenn ich meine Augen schliesse sehe ich immer ihr Grinsen und ihre rollenden Augen und ihre zum Teil komische Bewegungen die sie manchmal machte! Und wie sie immer dieses "Jooooeeeeee" langzieht! Ich hätte mir da bisschen mehr Ernsthaftigkeit gewünscht! Sorry, ich mag die Wencke ja, aber das war wirklich silly!
Mäßige aber nicht unsympathische Coverversion von Bonnie Tylers "It's A Heartache", die Wencke Myhres größter Singlehits in der deutschen Hitparade der 70er Jahre war.
wer hat sich denn diesen text ausgedacht?!
Von Bonnie Tyler ihrem Song war ich auch noch nie begeistert. Also nicht verwunderlich das ich dieses hier nicht so gut finde.
Mit "Eine Mark Für Charly" erzielte WENCKE MYHRE einen Schlager-Volltreffer. Dann bekam der meist bargeldlose Charly einen kessen Nachfolger namens Joe. "Laß Mein Knie, Joe" hieß Wenckes Nachfolgesingle. Es ist die deutsche Version des englischen - von Bonnie Tyler gesungenen - Spitzenhits "It´s A Heartache". Die Autoren sind Ronnie Scott und Steve Wolfe, von denen auch der Song "Lost In France" stammt. Den deutschen Text schrieb Wolfgang (Hofer).
Der Show-Star aus Norwegen stellte den kecken Knie-Joe am 27. Februar 1978 in der Sendung "Musik und Gäste" im Fernsehen der Schweiz und am 2. März in der ZDF-Starparade vor.
Auf der B-Seite ist Wenckes Version des Carpenters-Hits "Sweet Sweet Smile".
Wencke, die Wißbegierige, fuhr damals für 14 Tage nach Amerika. In Los Angeles und New York wollte sie sich im Showbusiness umsehen und auch Material für ihre damalige neue LP sammeln, die bei Ariola vorbereitet wurde. Damals am 30. März 1978 strahlte das ZDF eine Wencke Myhre Show aus. Desweiteren ist dieses mangelhafte Lied: "Laß Mein Knie, Joe (It´s A Heartache)" auf dem MC-Sampler: "Super 20 - Stunde Der Stars - Die Großen Stars Mit Ihren Größten Erfolgen" vorhanden.
zum Ausgleich für alle viel zu schlechten Bewertungen...

ich fand und finde ihn hörenswert und unterhaltlich... und die * / ** Sterne gebenden sollen sich halt was anderes anhören...
Geht in Ordnung.
...geht für mich auch als Nonsens durch ;-) 40 Jahre nicht mehr gehört ......