Home | Impressum | Kontakt
Login

Wincent Weiss
Einmal im Leben

Song
Jahr
2019
Musik/Text
3.33
21 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
29.09.2019 (Rang 37)
Zuletzt
29.09.2019 (Rang 37)
Peak
37 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11369 (64 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 37 / Wochen: 1
DE
Peak: 60 / Wochen: 1
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:00Toggo Music Nr. 53Polystar
06007 53891186
Compilation
CD
01.11.2019
3:00The Dome Vol. 92Polystar
0600753891735
Compilation
CD
15.11.2019
3:01Herzberührt - Deutsche Poeten 5Polystar
060075390913
Compilation
CD
12.06.2020
Wincent Weiss
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Musik sein
Eintritt: 16.10.2016 | Peak: 10 | Wochen: 22
16.10.2016
10
22
Feuerwerk
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 28 | Wochen: 18
19.03.2017
28
18
An Wunder
Eintritt: 22.04.2018 | Peak: 7 | Wochen: 18
22.04.2018
7
18
Hier mit dir
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 45 | Wochen: 6
11.11.2018
45
6
Kaum erwarten
Eintritt: 31.03.2019 | Peak: 87 | Wochen: 1
31.03.2019
87
1
Einmal im Leben
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 37 | Wochen: 1
29.09.2019
37
1
Wer wenn nicht wir
Eintritt: 31.01.2021 | Peak: 51 | Wochen: 16
31.01.2021
51
16
Morgen
Eintritt: 30.01.2022 | Peak: 87 | Wochen: 1
30.01.2022
87
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Irgendwas gegen die Stille
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 4 | Wochen: 44
23.04.2017
4
44
Irgendwie anders
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 2 | Wochen: 25
07.04.2019
2
25
Vielleicht irgendwann
Eintritt: 16.05.2021 | Peak: 2 | Wochen: 10
16.05.2021
2
10
Irgendwo ankommen
Eintritt: 07.05.2023 | Peak: 2 | Wochen: 3
07.05.2023
2
3
Wincents weisse Weihnachten
Eintritt: 10.12.2023 | Peak: 14 | Wochen: 3
10.12.2023
14
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.33

21 BewertungenWincent Weiss - Einmal im Leben
Auch in seiner neuesten Single bietet Wincent Weiss wieder seinen gewohnt biederen Sound mit einem gewohnt lieben Text an, um bloß niemandem auch nur im Entferntesten weh zu tun. Ach, ist das belanglos.

Knappe 3.

...ist doch der Lieblings-Sänger von Jan Böhmermann ggg, also meiner ist es nicht.
Irgendwie klingen alle seine Songs sehr ähnlich....
3-4
Was soll man dazu sagen. Die Texte von ihm klingen so unfassbar austauschbar und belanglos. Er ist der Prototyp für Berieselungsmusik aus dem Radio. Man will bloß nicht anecken und immer mit Pseudotexten die Leute zum Kauf des Albums animieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das die Musik ist, die er wirklich machen will.
Wincent hört privat Heavy Metal. Er könnte ja ohne Risiko mal ein Duett mit Jennifer Haben machen.

Zu diesem Song, er gefällt, aber er kopiert hier ziemlich unverschämt: "Ich kann es kaum erwarten". Gleicher Refrain mit anderem Text.
naja ok
****
weichgespült von vorn bis hinten.
gibt mir echt nichts.
Das ist wirklich Böhmermann-Musik in Reinkultur :-p
Menschen, Leben, Tanzen, Welt 2.0 - Elmar hat mit seinen Worten Recht behalten. Ich bin auch ganz ehrlich: So wird mir der Spaß an Musik schnell verleidet. Gönne jedem seinen Spaß hiermit, aber Wincent Weiss' Elaborate sprachen mich noch nie an.
Aufgerundete vier.
Natürlich weicht er von seinem bisherigen Stil nur minim ab - aber für mich ist das auch gut so. Ein Text, der, wenn er auf English wäre, nie kritisiert werden würde und immer noch weit über den Ergüssen derer ist, die sich sonst so auf Deutsch in den Charts tummeln, dazu eine wunderbare Melodie - da überlasse ich das momentan so beliebte Bashing des Deutsch-Pop gerne anderen. Gute 5.
...gut...
Schnarrrch, da finde ich mal "Pläne" ne ganz gute Single, da kommt er wieder mit so einer Langweiler-Nummer daher! Also eigentlich alles wie gehabt bei dieser Schlaftablette!
Um diese unendlich belanglose Schnarch-Nummer macht mein Geschmack einen grooooßen Bogen.
Die Parallelen im Refrain zum Vorgänger "Kaum erwarten" sind in der Tat offensichtlich. 3+
Austauschbare Musik, gepaart mit nichtssagenden Floskeln. Wer's mag...
Wirklich nicht schlecht helfe dir Uebi! Sehr schöner Text!
klingt wie die Nachgeburt von "Kaum erwarten". 2,7
Sehr Mittelprächtig.
Der Song ist eine Hymne der Selbstliebe. Mit den Worten "Du bist perfekt so wie du bist" und "Dich gibt es nur einmal im Leben" versichert er ausdrucksstark, dass wir genug sind. Bestimmt trifft er da den Nerv vieler Menschen, die den Zuspruch gerne annehmen. Solide Produktion
Das ist Musik sein 2.0 - bissl weniger auffällig von sicher selber klauen hätte auch nicht geschadet aber ich mags halt trotzdem, dennoch sind hier nicht mehr als vier Sterne drin diesmal